Die wundersame Geschichte der Faye Archer

Autor: Christoph Marzi
Erscheinungsdatum: 12. August 2013
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Heyne
Paperback/Klappenbroschur (ISBN: 978-3-453-52992-2): 14,99 €

 

KLAPPENTEXT

»Geschichten sind wie Melodien!« Mit diesen Worten verzaubert Alex Hobdon die junge Buchhändlerin Faye Archer vom ersten Augenblick an. Als er sein Skizzenbuch in ihrem Laden vergisst, tut Faye etwas völlig Untypisches: Sie schreibt Alex über Facebook an, und aus ein paar kurzen Chats entwickelt sich eine berührende Liebesgeschichte. Doch dann erfährt Faye, dass Alex ein Geheimnis verbirgt, das so unglaublich klingt, dass es eigentlich nur wahr sein kann, und Faye muss sich entscheiden, ob ihre Liebe zu Alex stark genug ist, dieses Geheimnis zu teilen …

Cover & Text © Heyne Verlag


°•° °•° °•° °•° °•° °•°  °•° °•°  °•° °•° °•° °•° °•° °•° °•°  °•° °•°

Es gibt Bücher, die sind wie eine Decke, in die man sich wohlig einwickelt, sich gut aufgehoben und geborgen fühlt, die man gar nicht mehr abstreifen möchte, weil sie einfach perfekt sitzt und zu einer zweiten Haut wird. Der zweite Beweis einer derartigen Buchbegegnung: Man liest absichtlich langsam, teilt sich die Kapitel wie Notrationen ein, weil man bereits nach den ersten Seiten weiß, dass man traurig sein wird, sobald man auf der letzten angelangt ist.

°•° °•° °•° °•° °•° °•°  °•° °•°  °•° °•° °•° °•° °•° °•° °•°  °•° °•°

Banner Gefühlszeilen_2 - Kopie

Liebenswerte Charaktere, Brooklyn im Herbst, ein Buchladen, der neben „Real Books“ auch Comics verkauft, jede Menge Punkte, Brücken zu Frühstück bei Tiffany, eine wundersame Liebesgeschichte und natürlich Musik – all das hat diese Geschichte zu bieten.

Ich habe das Ende nicht hundertprozentig verstanden, doch das ist nicht weiter schlimm.
Um es mit den Worten des Autors zu sagen:

„Manche Geschichten sind wie Melodien. Man musste sie nicht verstehen,
um zu ihnen tanzen zu können. Nein, man musste sie nur hören.“

Banner Gefühlszeilen_2 - Kopie

Dieser Roman ist wahrlich jede einzelne Note wert. Ich habe voller Freude, Leichtigkeit und Begeisterung zu seiner Musik getanzt, werde die Erinnerung sicher in mir (und in meinem Bücherregal) aufbewahren und sie hervorkramen, wenn das Leben mir nur schiefe und krächzende Töne um die Ohren schlägt.

Banner Gefühlszeilen_2 - Kopie

Bewertung Bücher_5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s