Vermutlich bin ich mal wieder die letzte, die mit ihrem Buchmessebeitrag daherkommt. Aber, wie heißt es so schön? Besser spät als nie.

Mit einem detaillierten Bericht zu jedem einzelnen Tag werde ich euch dennoch nicht langweilen; immerhin habt ihr inzwischen sicher auf all den anderen tollen Blogs gelesen, was die diesjährige Buchmesse zu bieten hatte. In Kurzform: Bücher, Menschen, Autoren und viel Spaß.

Für mich persönlich möchte ich noch ergänzen: befreundete Buchblogger und Kolleginnen. Ich sage es alle Jahre wieder, aber das schönste sind doch die Begegnungen und Wiedersehen, die man auf der Messe erlebt. Meine Beste aka Franzi von Griinsekatzes Leseecke habe ich Samstag ein bisschen und Sonntag noch ein bisschen mehr gesehen, ein Mittagessen mit Pommes hat das ganze verlängert.

Meiner Coverdesignerin Casandra Krammer (sie hat meine Fantasy-Dilogie gestaltet) bin ich am Eisermann-Verlagsstand begegnet. Ich finde unsere Tradition schön, jedes Jahr ein Messe-Selfie zu machen und freue mich, dass es wieder geklappt hat.

Die Begegnung mit meiner Autorenkollegin Claudia Schuster ist jedes Jahr wieder ungemein herzlich!

Melanie Reichert von Nessies Bücherregal bin ich auch wieder über den Weg gelaufen. Bis zur LLC in Berlin :)

Gegroupiet (meine spontane Ableitung von Groupie; möglicherweise eine Wortneuschöpfung? ^^) habe ich auch fleißig.

Ich sage nur: Marie Graßhoff. Kernstaub, Weltasche, Die Schöpfer der Wolken, Universe of Gods. Mehr ist eigentlich nicht zu sagen, obwohl ich noch viel mehr sagen könnte. Great green hair zum Beispiel. Oder: Ich will tausend Buchkinder von dir! ;-)


Katharina V. Haderer
, Autorin von „Das Herz im Glas“ – ein unfassbar spannender und fantastischer Fantasy-Thriller mit Game of Thrones-Charakter und dem Einfallsreichtum von Anne Bishop, ganz neu aufgelegt im Drachenmond Verlag. Katharina ist außerdem super sympathisch! Sie war das erste Mal auf einer Buchmesse (sie kommt aus Österreich), sodass ich sie das erste Mal in persona treffen konnte. Ein Poster hab ich mir auch signieren lassen – und sogar noch eins für euch mitgenommen! Das wird demnächst verlost, also Augen auf :)


Karla Paul
. Ich finde, sie hat eine unglaublich starke Ausstrahlung, der man sich nur schwer entziehen kann. Karla Paul und Bücher – das gehört definitiv zusammen. Hier ging es übrigens um die Frage: All-Age – die perfekte Geschichte?

Ein Highlight war wieder mal das LovelyBooks Leser- und Bloggertreffen am Samstag, bei dem etwa 300 Bücherfans anwesend waren. Zu Gast diesmal: Anne Freytag, die mit Interviewpartnerin Tina über ihr neues Buch „Den Mund voll ungesagter Dinge“ geplaudert und ein paar Insiderinformationen preisgegeben hat. Ich sage nur „Alex“ ;-) Eine wirklich super sympathische Autorin!

Ein paar Bücher sind auch in meinen Koffer gewandert. Bücher kann man nie genug haben, oder? Vielleicht manchmal zu viel, da bin ich mir aktuell nicht ganz sicher. Mein Regal ist definitiv dieser Meinung.

Last but not least: Die Messe war wieder mal toll, wenn auch nicht so toll wie letztes Jahr. Letztes Jahr war irgendwie, warum auch immer, ganz besonders. So ist das eben einfach manchmal :-)

Habt ein schönes Wochenende mit tollen Büchern, lieben Menschen und viel Spaß!
Ihr seht: So betrachtet ist jedes Wochenende eine Art Messe-Wochenende ^^

Alles Liebe eure
Sandra Andrea

PS: Natürlich bin ich noch einigen lieben Menschen mehr über den Weg gelaufen und wir haben nicht immer ein Foto gemacht. Aber, wie der Titel schon sagt: „Buchmesse kurz & kompakt“ ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s