✿ Persönliches · ❥ Impuls-Texte

Verordnet dir das Leben eine Zwangspause …

  Nachdem ich fast zwei Wochen Schachmatt gesetzt war (böse, böse Erkältung), nehme ich wieder aktiv am Leben teil, bestaune und genieße all die Farben, Gerüche, Geschmäcker und Klänge. Ja, so theatralisch wie es klingt, war es auch ^^ Nachdem ich im letzten Jahr verschont blieb, habe ich es in diesem Jahr gleich zu Beginn… Weiterlesen Verordnet dir das Leben eine Zwangspause …

❥ Impuls-Texte

Vom Karussell springen

Aktuell nehme ich eine kleine Auszeit vom Tun und Machen, betreibe Innenschau, füttere mich mit inspirierender Kost, stimme mich auf den Herbst und mich selbst ein, dehne die Zeit zu meinen Gunsten und lasse das Außen weiterhetzen, wenn es das ist, was es tun will. Man muss nämlich nicht immerzu mithetzen; kann wie ein bockiges Kind… Weiterlesen Vom Karussell springen

❥ Impuls-Texte

Memo an mich: Gut für mich sorgen

    Oft scheint es wie ein Balance-Akt, die Ansprüche des Außen mit unseren inneren Bedürfnissen unter einen Hut zu bringen. Dabei ist Selbstfürsorge und gut auf sich achten wichtig, alles andere als Egoismus und etwas das wir uns, am besten täglich, zugestehen sollten. Werfen wir einen Blick auf unser Miteinander mit anderen Menschen und den… Weiterlesen Memo an mich: Gut für mich sorgen

❥ Impuls-Texte

Blühendes Potenzial

Von Zeit zu Zeit beschenke ich mich selbst mit einen Strauß Blumen. Einfach so. Weil sie mir Freude machen, einen wundervollen Duft in meine Wohnung bringen, meinem Küchentisch ein besonderes Flair verleihen, mir schlicht gut tun. So habe ich kürzlich, als ich beim Einkaufen war, einen wunderschönen dunkelroten Strauß Blumen gesehen, den ich unbedingt mit… Weiterlesen Blühendes Potenzial

❥ Impuls-Texte

Freude und Impulse (ver)schenken: Ein Abend mit Dr. Ruediger Dahlke

Jemandem eine Freude zu machen, einfach so, ohne erwartete Gegenleistung oder überschwängliche Dankbarkeitsbekundungen ist ein wundervolles Geschenk, das man anderen – oder aber sich selbst – getrost häufiger zuteilwerden lassen kann und darf. Eine Postkarte mit liebem Gruß, ein kleiner Blumenstrauß, ein Stück vom Lieblingskuchen, eine Einladung zum Essen (…). Dabei kommt es gar nicht auf… Weiterlesen Freude und Impulse (ver)schenken: Ein Abend mit Dr. Ruediger Dahlke